Erfolgreiche Schweizermeisterschaften

©Athletix.ch

18.02.2019

Anlässlich der Hallen-Schweizermeisterschaften in St. Gallen trat Selina vor Heimpublikum über 800 Meter an. In einem taktischen Rennen wurde sie ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich ihren fünften Meistertitel in der Halle.

Das 800-Meter-Rennen der Frauen anlässlich der Hallen-SM hielt nicht ganz das, was es im Vorfeld versprochen hatte. Mit Delia Sclabas, Lore Hoffmann und Selina Büchel waren drei Athletinnen gemeldet, welche an der EM in Berlin am Start waren und mit einer Teilnahme an der Hallen-EM geplant haben. Somit wurde ein spannendes Rennen um den Titel erwartet, doch soweit kam es nicht. Delia Sclabas entschied sich für einen Start über 3'000 Meter, während Lore Hoffmann im Vorfeld mit Kniebeschwerden zu kämpfen hatte. So lief Selina relativ locker zu ihrem fünften Meistertitel unter dem Hallendach. 400 Meter lief sie mit dem Feld mit, ehe sie einen Steigerungslauf hinlegte und das Rennen mit 2:09.24 Minuten und einem Vorsprung von über drei Sekunden für sich entschied. Der letzte «Formtest» vor der Hallen-EM in Glasgow ist damit geglückt. Nun geht es noch einmal zurück ins Training, ehe die Toggenburgerin vom 1. bis 3. März um die Titelverteidigung kämpft.

Resultate

Zurück