Sieg und Streckenrekord in Gossau

03.12.2017

Am Gossauer Weihnachtslauf konnte Selina das Rennen über 8.5 Kilometer einmal mehr für sich entscheiden. Dabei stellte sie einen neuen Streckenrekord auf.

Der 30. Gossauer Weihnachtslauf war definitiv jubiläumswürdig. Rund 4'000 LäuferInnen nahmen am Lauf teil, der bei idealem  Wetter und beleuchteter Strecke ausgetragen wurde. Selina wurde dabei ihrer Favoritenrolle gerecht. «Das war ein sehr hartes Rennen. Andrea Meier hat mich bis zum Schluss gefordert», so die Mittelstreckenspezialistin. Von Beginn an war Selina gemeinsam mit der zwei Jahre jüngeren Läuferin des LC Usters unterwegs. Am Ende konnte sie ihre letzte Verfolgerin um zwei Sekunden distanzieren. «Ich war 40 Sekunden schneller als vor einem Jahr, das ist eine tolle Steigerung.» Mit 29.02 Minuten stellte sie einen neuen Streckenrekord auf. Mit dem Gossauer Weihnachtslauf hat Selina ihre kurze Stadtlauf-Saison bereits beendet. Nächster Halt: Wintertrainingslager in Monte Gordo (Portugal) vom 27.12.-11.1.18.

 

Zurück