Solider Saisonauftakt über 800 Meter

11.02.2018

Am internationalen Meeting im Metz (Frankreich) startete Selina erstmals in dieser Saison über 800 Meter. Mit 2:02.58 Minuten klassierte sie sich auf dem dritten Rang.

Ein gutes aber kein perfektes Rennen gelang Selina anlässlich des internationalen Meetings in Metz. «Zwischen 450 und 580 Meter war sie zu wenig konsequent», so Nationaltrainer Louis Heyer, welcher die Toggenburgerin nach Frankreich begleitete. «Ansonsten war es aber wirklich ein guter Einstieg, der zeigt, dass noch mehr drinliegt.» In 2:02.58 Minuten klassierte sie sich hinter der Kenianerin Nelly Jepkosgei (2:01.68) und Cynthia Anais (2:02.34) auf dem dritten Rang.

Nächster Start am Donnerstag in Torun

Bereits am kommenden Donnerstag, 15. Februar, wird Selina am IAAF-Meeting in Torun (Polen) erneut über 800 Meter antreten.

Resultate

Zurück