Über mich

Selina Büchel

Bereits als Kind war ich gerne in der Natur unterwegs und nahm schon früh am Geländelauf in Mosnang teil, wo ich gemeinsam mit meinen drei Geschwistern aufgewachsen bin. Als Mädchen trat ich der Läuferriege Mosnang bei, der Spass am Laufsport stand dabei stets im Vordergrund. In der zweiten Oberstufe wechselte ich schliesslich zum KTV Bütschwil und begann unter der Leitung von Marlis und Urs Göldi leichtathletikspezifischer zu trainieren. Mit 18 Jahren und einem Trainingsaufwand von vier wöchentlichen Trainingseinheiten folgte der erste Start im Nationaldress. Bei meiner internationalen Feuertaufe qualifizierte ich mich direkt für den Final.

Im Hinblick auf die Heim-Europameisterschaften in Zürich reduzierte ich mein Arbeitspensum als Raumplanungszeichnerin und qualifizierte mich in der Folge für den ersten Aktiv-Grossanlass im Freien. 2015 stellte ich mit 1:57.95 Minuten einen neuen Schweizer Rekord über 800 Meter auf und verpasste den WM-Final nur um Haaresbreite. An den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro wurde ich Neunte. 2015 sowie 2017 lief ich in der Halle zu EM-Gold.

Seit Herbst 2019 werde ich von Nationaltrainer Louis Heyer trainiert und arbeite rund zehn Stunden pro Woche als Raumplanungszeichnerin.

Steckbrief

Wohnort:

 

Wil

Geburtstag:

 

26.07.1991

Beruf:

 

Raumplanungszeichnerin

Disziplin:

 

800m

Verein:

 

KTV Bütschwil / LR Mosnang

Trainer

 

Louis Heyer